Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

Nachgang zum 25 11 2017

| 13 Kommentare

Hallo Kollegen,
leider war ich beim letzten Spielen nicht dabei, aber ich möchte mich schon mal fürs kommende vorbereiten!
Die „Notizen von Agnor“ (& Kommentare) werden mir zu lang, ich öffne mal einen extra Beitrag dazu:

Zum Tagebuch: (Spieltag Nr.6 25.11)
Eure Geschichte: Hilfeschrei, Kinder, Haus, Federfall, Peryton, weißhaarige Frau, sechs Personen um Lagerfeuer, Party, Feenwesen… war das alles „im Wald auf dem Marktplatz“?
Die zwei toten Reiter auf dem Gartenzaun: hatten die auch einen tollen Umhang für uns, oder einen Auftrag mit „Geschenken von Baba Jaga“?
Das bedeutet, dass die „drei Reiter von Baba Jaga“ nun alle vernichtet sind…
Die Hütte auf zwei Beinen, innen größer als draußen… interessant…
und kämpfen kann sie auch (für uns) …
… warum werden wir drinnen angegriffen? Wir sind doch für die „Herrin des Hauses“ unterwegs?!!
Lars hat mir schon erzählt, dass der Zwerg und die Riesen… also besonders die Riesen… viel „Spaß“ hatten!
– – –
Ein Alptraum ist die 13. Tochter von Baba Jaga…
a) die wievielte Tochter ist eigentlich die aktuelle (Elvanna)
b) wenn die 13. Tochter eine Alptraum (Geist?) ist, was ist mit den anderen? Hat Baba Jaga die nach jeweils 100 Jahren abgeholt und hier ins Haus gesperrt? „Belästigen“ die uns jetzt alle eine nach der anderen?
c) haben die „3 Schwestern“ was mit den Töchtern Baba Jagas zu tun?
– – –
3 Schwestern: Mutter, Jungfer und altes Weib:
– Sucht bei Vollmond nach der Mutter…
– Jungfer ist nur bei zunehmenden Mond zu fassen.
– was ist mit dem alten Weib? Neumond oder abnehmender Mond… und wer steht dann für die vierte Mondphase?
– – –
Spanend… wäre gerne dabei gewesen!

Jetzt aber mal zu den Schätzen!
Ich vernachlässigte mich.
Nicht tun!!
Kai hat mir netter weise zugeschickt, was wo gefunden wurde.
Schaut bitte mal, was „offen“ ist!
Stimmt das nun so mit den Besitzverhältnissen?
Die Pfeile bei dem Köcher standen nicht mit in der Liste, hat die einer?
Das wo bei „wer Trägt“ drei „???“ stehen, befand sich nicht auf der Liste von Cypa. War das schon verteilt? Wer trägt das?
Cypa, den Tab „Wunden heilen“ stand nicht in Kais Liste, wo ist der her? (volle Ladung?)

Mit Bitte um Klärung,
Poter
Ps.: ich würde gerne die Hand erhoben bei dem effizienten Köcher, dem Kompostigbogen Meister, Talisman gegen Verwandlung, Schildbrosche…. Erhebt sonst niemand Bedarf an??

Gruppenkasse-vom-25-11-17

 

13 Kommentare

  1. OK,
    das mit dem „Stab wunden heilen“ ist soweit klar (wie viel Ladungen?, gefunden wo?).
    Die besonderen Pfeile auch…
    Dann gibt es noch Gegenstände, die nicht in der Liste „Übriggeblieben“ von Cypa standen, also könnte/ müsste die einer haben.
    Wer trägt:
    – 3 Tränke teilweise Genesung
    – Talisman gegen Verwandlung (ARK)
    – 1 Liebestrank
    – 1 Fluchpuppe (ARK)
    – wohltuende Salbe
    – Sehertee (ARK)
    – Öl der Zeitlosigkeit
    – universelles Lösungsmittel
    ???
    Ich bitte um Mithilfe,
    Poter

  2. Gibt es noch Hinweise zum ersten Teil des Beitrages?
    Gab es antworten am Spieltisch zu den Fragen, die ich (auch) stelle?

  3. Ich also Brom weiß nicht mehr alles weil er böse eins auf den Helm bekommen hat und kurzfristig tot war. Ist aber nicht so schlimm. Außer ein nervöses Zucken des Augendlids ist nichts übrig geblieben.

    Warum wurden wir im Haus angegriffen? – Der Typ war eigentlich ganz nett. Hat sich echt gefreut uns zu sehen nach all der Zeit, dir er jetzt schon allein rumgestanden hat. War nur blöderweise verzaubert, so dass er jeden hauen musste, der von vorn durch die Tür rein kommt. War irgendwie uncool. Naja und nachdem wir draußen waren, weil drinnen nichts mehr los war, wurde er halt komisch. War so dieses „Nehmts nicht persönlich, Jungs aber ich werde dafür bezahlt.“
    Die Riesen verstehe ich immer noch nicht. Wenn es ein Computerspiel gewesen wäre hätte ich ein bug vermutet. Also wird sind raus und es kam ein Riese. Kann ja mal vorkommen. Also – Auf die Fresse – Riese eben. Dann hat der Feigling um Hilfe gerufen und es kamen mehr, und mehr und mehr und …. Also Riesen, keine Goblins oder so. Die mit 3 x 22 Punkte Schaden pro Runde. Ist klar. Nachdem ich also das weiße Licht gesehen habe musste ich mich ziemlich unehrenhaft entfernen, aber einen habe ich gekillt. Ich hatte also auch meinen Spaß. Dann hat die Hütte mit ihren Hühnerbeiden die Riesen so lange in den Arsch getreten bis alle tot oder geflohen waren. War schon ein bisschen Terry Prachet mäßig oder so wie: „Wir haben uns was lustiges ausgedacht. Lehnt euch zurück und genießt die Show. Achja und geht nicht raus. Ist lebensmüde.“

  4. Ja, aber „Kashakh ist ein Ort (Klippe) drei Statuen (Mutter, altes Weib und Jungfer. 750m hoch, aneinander einige km entfernt)“!
    Das sind doch bestimmt die drei Schwestern, die wir suchen?!
    Wir müssen also raus… (?!)
    (ich weiß jetzt nur nicht um bei Vollmond oder zunehmenden Mond…)
    Eignar

  5. Guten Morgen zusammen…ja, Poter…Khasakh sind 3 grosse Steinstatuen…soviel wisst ihr schon, doch mehr Infos könntet ihr bisher (noch) nicht sammeln.
    Die letzten Tage waren bei mir etwas vollgepackt, doch ab morgen hab ich wieder etwas mehr Zeit und werde dann gerne noch ein paar Deiner Fragen hier beantworten.
    VG, Kai

  6. Hallo Helden…ich hoffe ihr habt alle die Feiertage gut überstanden und fühlt Euch bereit am 13. Januar wieder in die Schlacht zu ziehen…es wird sehr interessant, soviel sei gesagt ! 😉
    Nun zu Poter`s offenen Fragen zum letzten Daddeln…
    Ja, das fand alles statt im magischen Wald auf dem Marktplatz von Weißthron und nein…die beiden (toten) Reiter auf dem Zaun hatten keine Aufträge oder Umhänge dabei für Euch, ihr konntet aber herausfinden, dass das die anderen beiden Reiter von Baba Jaga sind. Offenbar wurden die beiden Reiter dort aufgespiesst und zur Schau gestellt als eine Art von zur Schaustellung der Macht von Königin Elvanna.
    Die Hütte hat von außen gesehen die ungefähren Maße von 4,50 x 4,50…aber sobald man das Innere sieht wird einem sehr schnell bewusst, das es innen viel grösser ist als es von außen den Anschein hat.
    Warum ihr angegriffen wurdet von Ratibor hat Stefan schon sehr gut erklärt…Ratibor wurde durch einen uralten Pakt mit der Hexenkönigin dazu gezwungen, ALLE und JEDEN anzugreifen die von der Eingangstür gesehen ins Hütteninnere wollen. Er sagte Euch zudem noch, das dieser Zauberspruch / Fluch ,mit dem er belegt wurde, in einem Zauberbuch steht welches Baba Jaga damals mal mitgenommen hat als sie die Hütte verließ…als sie aber wiedergekommen ist hatte sie das Buch nicht mehr dabei.
    Er vermutet, das dieser Spruch / Fluch mithilfe des Buchs aufgehoben werden kann…er weiß aber nicht wo das Buch sich zur Zeit befindet.
    Albtraum Frage a)
    Elvanna ist die 14. Tochter der Hexenkönigin
    b) habt ihr keine Infos zu…niemand weiß zu diesem Thema etwas, fest steht nur, das Baba Jaga exakt nach 100 Jahren die aktuelle Königin durch eine neue Tochter ersetzt.
    c) dazu habt ihr keine genauen Infos…
    Zu den rätselhaften Sprüchen der Raben wegen der Mondphasen etc könnt ihr zu dem gegenwärtigen Zeitpunkt noch nix sagen…offenbar braucht ihr dazu noch ein paar Informationen ?!
    Fest steht nur das die Hütte Euch mittels der Schlüssel an einen anderen Ort gebracht hat…wohin und wo ihr nun seid wisst ihr nicht.
    Die Hütte steht auf einer kleinen Lichtung mitten in einem riesigen Wald…Euer Druide ist als Adler auch mal kurz nach oben geflogen um sich einen kurzen Überblick zu machen, doch alles was er sehen konnte war ein riesiger Nadelwald soweit sein (Adler-) Auge sehen konnte.
    Vor der Hütte liegen nun 4 tote Frostriesen und in der Hütte habt ihr den Wächter „Ratibor der Mutige“ gefesselt… ihr seid nun soweit weiterzuziehen und herauszufinden, wohin Euch eigentlich die Hütte nun gebracht hat und um mehr Infos zu Khasakh und den ominösen 3 Schwestern zu sammeln.
    Hier starten wir dann am 13. Januar in den „geheiligten Hallen zu Poterborn“…ich freu mich schon !!! 😀

  7. Wer hatte noch mal den/ die Schlüssel (-kombination) preisgegeben, mit der wir hier gelandet sind?

  8. Die beiden Schlüssel (Haarlocke + Maske eines Seuchenarztes) habt ihr erhalten, als ihr im Wald bei Heldren an dem Portal dem schwarzen Reiter begegnet seid.
    Die beiden Schlüssel waren aber deaktiviert und sie konnten nur durch das Blut des Reiters wieder aktiviert werden. Deshalb hat er sich geopfert, sich die Kehle durchgeschnitten und die beiden „Schlüssel“ in seinem Blut gebadet.

  9. … wenn uns schon jemand drinnen angreift:
    Hat die Hütte eigentlich gezielt nur die Riesen und nicht den Zwerg angegriffen?
    Hat die Intelligent und kann Unterscheiden?
    Oder ist der Riese „zufällig getroffen“ worden, oder der Zwerg „zufällig verschont“?
    Haben wir etwas, dass uns als „Besitzer“ oder „Geduldete“ gegenüber der Hütte ausweist… (außer einen Umhang des Reiters)?
    Laufen wir Gefahr auch angegriffen zu werden, wenn wir wieder draußen sind?

  10. Die Hütte hat Euch bewusst nicht angegriffen…nicht als ihr das 1. Mal in Weißthron die Hütte betreten habt, noch bei der Begegnung mit den Frostriesen. Im Gegenteil…als Ihr die Hütte von den Fesseln befreit habt, hat sie zu Euch herunter geguckt (auch wenn sie keine Augen hat 😉 ) und hat sich klein gemacht / gebückt, damit ihr eintreten könnt.
    Ebenso als sich Brom in die Schlacht geschmissen und kurz das Licht gesehen hat…auch da ist die Hütte Brom zu Hilfe gekommen und hat sich klein gemacht, damit der Herr Zwerg schneller ins Innere der Hütte kommt.
    Das was ihr dort sehen konntet war definitiv eine Art von „Hilfeleistung“ der Hütte.
    Und ja…die Hütte hat Intelligenz und zwar nicht zu knapp, denn sie ist als Artefakt zu betrachten…die Werte habt ihr letztes Mal von mir ausgedruckt bekommen.
    Und…na klar lauft ihr Gefahr draußen wieder angegriffen zu werden…nur eben nicht von der Hütte!? 😀

  11. Oder vielleicht doch?!?! Man weiß es nicht…probiert es doch einfach mal aus?! Am 13. Januar ab 10 Uhr sind wir etwas schlauer!!
    🙂

Schreibe einen Kommentar