Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

Broms Geschichte und Wesenszüge

| 7 Kommentare

Persönlichkeitszüge

  • Ich bin demütig und bescheiden
  • Ich habe gelernt auf Befehle zu gehorchen und unterstelle mich kritiklos dem Anführer.
  • Ich stelle mein persönliches Schicksal immer hinter das Wohlergehen der Anderen
  • Ich stelle keine Ansprüche an Luxus oder Reichtümer
  • Ich bin gottesfürchtig
  • Gerechtigkeit ist für mich sehr wichtig. Ich würde immer auf der Seite des Schwächeren kämpfen und ihn ohne Rücksicht auf eigene Verluste verteidigen.

Vorbild

  • Für mich ist jeder starke Führer ein Vorbild. Ich liebe es wenn Sachen gerecht und nach einer festen Ordnung geregelt werden.

Bindung

  • Meine Familie war alles für mich. Ich habe sie mehr als mich selbst geliebt. Im Moment bin ich emotionslos und nicht in der Lage eine emotionale Bindung irgendjemand gegenüber einzugehen. Ich würde jemand als meinen Kammeraden bezeichnen aber nicht als meinen Freund. Ich handele rationell.

Broms Geschichte

  • Ich bin der einzige Sohn von Borald Silberhaar. Meine Mutter starb bei meiner Geburt. Mein Vater war ein berühmter Soldat und Anführer eines Zwergenbataillons. Er wurde bei einer Erkundungtour gemeinsam mit seinen Kammeraden in einen Hinterhalt gelockt und getötet. Ich kam in eine Militärschule und wurde ebenfalls zum Krieger ausgebildet. Ich lernte fleißig und bekam bald kleinere Aufgaben. Ich lernte meine Frau kennen und sie wurde schwanger. Vor der Geburt unseres Sohnes gab es Komplikationen. Ich wachte zwei Tage und zwei Nächte bei ihr und endlich kam unser Sohn zu Welt. An diesem Abend hatte ich Wache auf dem Ausguck. Ich hätte die Wache tauschen sollen aber mein Pflichtbewusstsein ließ es nicht zu. Ich weiß nicht ob ich eingeschlafen bin oder ob es der Betäubungspfeil war, der in meinem Hals steckte als ich aufwachte. Es roch nach verbranntem Holz und Fleisch. Sie waren alle tot, nur ich nicht. Jetzt muss ich mit der Schande leben.

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar