Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

Der Umgang mit den Wahnsinnigen nach dem Endkampf

| 16 Kommentare

Ich weiß, dass es keine einfache Situation war, und ich weiß, dass es „in real“ sehr spät war und einige Spieler bestimmt auch sehr müde waren, aber:
(meine Persönliche Meinung)
– Ich habe fast noch nie so deutlich empfunden, dass Spieler nicht wissen, was sie machen sollten, weil sie auf ihrem Charakterbogen keinen Wert dafür haben.
Da wo die Zahlen auf dem Papier aufhören und mit Worten richtig beschrieben werden kann, was sein Charakter macht, war diesmal Schluss.
– Ich hatte noch nie so deutlich das Gefühl als Meister, dringend eingreifen zu müssen und den Charakteren was vorzugeben (wie „ihr trefft euch in der Kneipe“ oder „ Du hast Ezdra gesehen, obwohl du gar nicht aufgepasst hast“) da die Leute, die ihren Charakter (in diesem Fall leider) richtig gut spielen die Gruppe zerlegen werden…

Mich interessiert, was a) jeder Spieler aber auch

b) jeder Charakter gedacht und empfunden hat!!

16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar