Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

PFRPG – Regeldiskussion – Ausweichen und Ablenken

| 1 Kommentar

… es gab da am WE eine (recht kurze) Diskussion über Ausweich- und Ablenkboni, bzw. dazu ob der Bonus von ‚Schutz vor Bösem‘ und ‚Schutz vor Ordnung‘ auf die RK bei einem rechtschaffen bösen Gegner beide gelten. Ich hatte mir schon gedacht dass es nicht so ist und habe nachgelesen. Dabei bin ich über folgendes gestolpert.

  • Bonus gernerell: Boni ein und derselben Art sind nicht kumulativ. Der höhere Bonus wird benutzt.
  • Ablenkboni: Magische Ablenkungseffekte wehren Angriffe ab und verbessern so die RK.
  • Ausweichboni: Repräsentieren die Fähigkeit, aktiv Schlägen auszuweichen. Solange du deine GE nicht verlierst, verlierst du auch keine Ausweichboni. Anders als die anderen Boni, dürfen Ausweichboni addiert werden.

Schutz vor Bösem/Chaos/… und Schutzringe geben beide Ablenkboni und sind nicht kumulativ. Anders dagegen Ausweichen (Feat), Defensiv kämpfen und Hast (Zauber), welche Ausweichboni verleihen. Steht übrigens bei 3.5 schon genauso, ist also keine Pathfinder Eigenart.
Haben wir darauf in der Vergangenheit geachtet? Ich bin fast sicher, dass wir „Schutz vor …“ Zauber und Schutzringe nie in Verbindung gebracht haben.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar