Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

Furax – Schurke Stufe 5

| 18 Kommentare

Hier, nur für Stillgar, ein vorbereiteter Schurkäh, St5, aber mit deutlichem XP Abstand zum Rest der Gruppe:

ST (14) +2
GE (18) +4
KO (14) +2
IN (13) +1
WE (10) –
CH (10) –

REF+8  WIL+1, ZÄH+3

GAB+3, KMB+5, Nahkampf +5, Fernkampf+7, Waffenfinesse+7, Zweih.m.Waffenf.+5/+5, Defensiv -1TW/+1RK
KMV:19 RK: 17 (Meisterl. Beschl. Lederrüstung + GE), m.zwei Waffen 18, Defensiv m.zwei Waffen 19

Talente:
– Allgemein: Kampf mit zwei Waffen, Verteidigung mit zwei Waffen, Defensive Kampfweise, Verbesserte Finte
– Schurke: Fallen finden, Hinterhältiger Angriff +3W6, Entrinnen, Trick (Schnelle Heimlichkeit), Fallengespür+2, Reflexbewegung, Trick (Schurkenfinesse)

Fertigkeiten:
– Heimlichkeit, Wahrnehmung, Bluffen, Mechanismus ausschalten, Verkleiden, Akrobatik, Klettern auf Rang 5
– 10 Punke verteilt auf Entfesslungskünstler, Wissen (Gewölbe), Wissen (Lokales), Reiten, Schwimmen, Motiv erkennen, Diplomatie, Fingerfertigkeit.

Ausrüstung:
– meisterl. Beschlagene Lederrüstung 20Pf
– Rapier 1W6, (18-20)*2, 2Pf, S
– 2 mag. Stoßdolche +1 1W4+1, *3, 1Pf, S (spezielle Dinger. Details entweder beim Spielen oder vorher per Mail)
– Totschöäger 1W6, *2, 2Pf, W, nicht tödl.
– Klamotten incl Nachtkeidung und Schminke
– Diebeswerkzeug
– Kleinkram…was dir so einfällt

Hintergrund:
Du bist in Westcrown geboren und als Sohn eines unbedeutenden Gemischtwarenhändlers aufgewachsen. Also du 8 Jahre alt warst wurde dein Vater wegen Handel mit illegalen Waren und Steuerhinterziehung verurteilt und als Sklave in die Mienen geschickt. Deiner Familie wurde die Handelslizenz entzogen und nachdem deine Mutter es eine Zeit lang schaffte, allein dich und deine kleine Schwester zu ernähren, vielen doch in weniger als 2 Jahren all eure Vermögenswerte den Ausgaben zum Opfer.  Ihr fasstet den Beschluss nach Egoria, die Hauptstadt von Chaliax, zu ziehen um euch dort mit der Unterstützung deines Oknels eine neue Existenz aufzubauen. Leider aber war zwar an deiner Mutter interessiert, ließ aber euch Kinder völlig unbeachtet. Dank der vielen Zeit lerntest du allerhand interessante Leute kennen. Unter anderen deinen Lehrmeister, der dich und deine Schwester in seine Obhut genommen und im Gegenzug für kleinere Dienstleistungen  in die Kunst der Spionage eingewiesen hat. Mehrheitlich drehten sich diese um die Beschattung und das aushorchen von Regierungstreuen aus verschiedensten Schichten. Alles mit dem Ziel, diese Informationen an Gegner der Regierung zu spielen. Alles lief gut, ausserhalb der neuen Familie zumindest, bis du eines Tages bei einem deiner Aufträge jemanden töten musstest und dabei gesehen wurdest. Nachdem du dich einige Zeit versteckt gehalten und dir neue, gefälschte Papiere besorgt hast, fiel der Beschluss Egoria zu verlassen. Deinen Meister und deine Schwester hast du zurückgelassen, in der Hoffnung dass Sie ohne dich in der Nähe besser dran wären. Dein Ziel, Westcrown, deine alte Heimat. Hier erhofftest du dir einen Neuanfang fernab der infernalischen Regierung von Egoria, doch als du gesehen hast wie sich die Stadt während deiner Abwesenheit weiterentwickelt hat war dir klar, dass du etwas dazu beitragen willst um die Stadt für die Bürger zu einem besseren Ort zu machen. Bei der Suche nach Möglichkeiten und Kontakten wurde eine Gruppe auf dich aufmerksam, die im geheimen zum Wohl des Volkes und gegen die Regierung arbeitet. So lerntest du Arael und Janiven kennen, denen du deine Dienste und Fähigkeiten angeboten hast im Gegenzug für Unterkunft, Verpflegung und die Möglichkeit an etwas Großem teilzuhaben…

…Weitere  Details kannst du gern selber aushämmern… :o)

18 Kommentare

Schreibe einen Kommentar