Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

Tarnkappe

| 4 Kommentare

Hi folks, eben ist mir etwas passiert, über das ich mit Euch diskutieren möchte. Ich habe gleich einen Termin und konnte mich nicht mehr an den Namen des einen Gesprächspartners erinnern. Ich habe allerdings eine Vorstellung wie er heißt. Da ich noch ein bisschen Zeit habe, habe ich den Namen und Firma mal bei Google eingegeben um vielleicht einen Hinweis zu bekommen, ob der Name richtig ist. Da habe ich einen Verweis zu 123people.de gefunden. Leider hat mir das nicht weitergeholfen aber ich habe aus Spaß dort mal meinen Namen eingegeben. Mal abgesehen davon, dass man dort auch Fotos bekommt, was ich schon bedenklich finde kam dort ein Link zu meiner Wunschliste von Amazon. Wenn ich dort drauf klicke, kann ich alle Bücher sehen, die ich dort drauf gesetzt habe, welche ich gekauft haben, usw. Das finde ich bedenklich. Ich werde in Zukunft noch vorsichtiger mit Daten sein. Wie seht ihr das? Stört Euch so etwas oder ist das ok?

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar