Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

Torwächter

| 14 Kommentare

Obwohl Krieger doch eigentlich nicht denken sollen, gibt es einen Krieger, der sein Geld als Torwächter verdient, und der doch nachdenkt.
Manchmal, wenn ihm eine Nase nicht gefällt, nimmt er dem Reisenden nicht nur den Zoll ab, sondern er stellt dem Gegenüber auch ein Rätsel, was derjenige lösen muss.
Er denkt sich ein Wort aus, dass er dann mit anderen Worten umschreibt…. und nun stehst du vorm Tor, du hast die „falsche“ Nase und er Stellt dir folgendes Rätsel:

Sind es die Feinde, muss man sich wehren;
sind’s deine Backen, musst du sie nähren.
Ist mir’s ein Rätsel, schreib ich es nieder;
ist es mein Haus – nun, so bau ich es wieder.

Was sagst du ihm als Antwort?

14 Kommentare

Schreibe einen Kommentar