Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

ein schwerer Vers

| 10 Kommentare

Es ist ein krummes Schwert, das hauet mitten drein
in eine große Schar, doch schneidet nicht ins Bein;
es teilt sich bloß die Schar, da wo das Schwert hin schlug,
und steht ein Weilchen still, wofern sie war im Zug;
so stellt es Ordnung her im Raum und in der Zeit,
sofern der, der es führt, nur selber ist gescheit.
Die Frauen aber, wenn auch sonst der Ordnung Hut,
gebrauchen allzumeist das Schwert nicht allzugut.

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar