Erben der Drachenburg

Geschichten aus Golarion, Astani und Faerun

Gesinnung in verzweifelten Situationen

| 8 Kommentare

Sagen wir mal es geht um leben und Tod. Weil das Wasser knapp wird. Und man kommt nicht so schnell an neues Wasser.
Wie handeln die Charaktere:

R.G. :Charakterer dieser Gesinnung werden darauf bestehen, das jeder die gleiche Wasserration erhält, auch jene aus der Gruppe, für die keine Hoffnung mehr besteht. Sie werden Pläne, die eine ungleiche Wasserverteilung zugunsten der Guten un der Gruppe vorsehen, vorschlagen und akzeptieren, aber sie würden niemals die Schwachen oder sterbenden ohne Wasser ausgehen lassen.

R.N. : Solche Charaktere werden darauf bestehen, das jeder deb gleichen Anteil des verfügbaren Wassers erhält, kümmern sich aber nicht darum, ob Charaktere, für die keine Hoffnung mehr besteht, Wasser bekommen oder nicht. Sie akzeptieren ebenfals Pläne, die eine ungleiche Verteilung des Wassers zugunsten der Guten in der Gruppe vorhersehen

R.B.: Ein Charakter dieser Gesinnung wird darauf bestehen, das das Wasser gleichmäßig unter den Handlungsfähigen der Gruppe aufgeteilt wird, würden aber denen, die dem Tode bereits zu nahe sind, keinen tropfen anbieten. Er wird Plänen zustimmen, die eine ungleiche Verteilung des Wassers zugunsten der Guten fordern, insbesondere dann, wenn dabei für ihn mehr Wasser herausspringt.

N.G. : Ein neutraler guter Charakter besteht darauf, das jeder in der Gruppe, auch diejenigen, die kurz vor dem Verdursten sind, den gleichen Anteil des verbeibenden Wassers erhält. Er wird Pläne in Erwägung ziehen, die eine ungleiche Verteilung des Wassers fordern, muß aber davon überzeugt werden ,daß solch ein Plan letztentlich der Gruppe zugute kommt und ihm persönlich nicht schadet.

N.B. : Ein Charakter dieser Gesinnung wird auf seinen Anteil bestehen und sich gegen Wasserrationen für die besonders Schwachen aussprechen. Pläne für eine ungleiche Verteilung des Wassers zieht er nur in Betracht, wenn er persönlich davon profitieren wird.

C.G. : Ein chaotischer guter Charakter besteht auf einer Gleichen verteilung des verfügbaren Wassers, die besonders Schwachen eingeschlossen. Er wird diejenigen Pläne verwerfeb, die eine ungleiche Wasserverteilung fordern, wenn er und seine Freunde nch dem Plan nicht mehr Wasser erhalten

C.N. : Solche Charaktere besten auf ihren Anteil und machen sich keine Sorgen über Elend der besonders Schwachen. Pläne, die für eine ungleiche Wasserverteilung stehen, ziehen sie nicht in Betracht, sofern der Plan nicht vorsieht, ihnen mehr Wasser zu geben.

C.B. : Ein chaotischer böser Charakter wird reichlich lügen, betrügen oder sogar töten, um soviel Wasser wie möglich zu bekommen. Er wird unablässig Pläne mit ungleicher Wasserverteilung vorschlage, die ihmm sofern mehr Wasser gewähren.

Das ist mal ein auszug aus den DARK SUN regeln

Entscheidet selber was ihr für eine Gesinnung habt und wie ihr sie spielt…. C.N. Charaktere sind schon echte schweine!!! und so habe ich meinen Charakter leider nicht gespielt
Lg Carsten

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar